Wettervorhersage

Bad Hersfeld
24.06.2017, 05:34
Klare Nacht
Klare Nacht
13°C
Gefühlte Temperatur: 14°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 91%
Wind: 0 km/h S
Böen: 0 km/h
Sonnenaufgang: 05:08
Sonnenuntergang: 21:39
Vorhersage 24.06.2017
Tag
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
25°C
Wind: 11 km/h WSW
Böen: 18 km/h
Vorhersage 25.06.2017
Tag
Wolkig mit Regenschauern
Wolkig mit Regenschauern
23°C
Wind: 11 km/h WSW
Böen: 22 km/h
Mehr...
 

Themenkategorien

Aktuelle Umfrage

Wie finden Sie die Webseiten des HWV ?


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  


Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Hersfelder Wanderverein
Wehneberger Straße 29a, Bad Hersfeld, Hessen
Wanderverein Wanderverein www.hersfelder-wanderverein.de

Populäre Beiträge

Rundwanderweg E1 – Eichhof

Ausgangspunkt für den Rundwanderweg E1 ist der Marktplatz. Von dort wandern wir zum Stiftsbezirk, vorbei an den Denkmälern von Lingg von Linggenfeld am Linggplatz und von Konrad Duden mit Konrad Zuse vor der Stiftsruine und weiter geradeaus zum Südtor der Stadtmauer bis zur Eichhofstraße.

Dort geht es rechts weiter über die Straße am Kurpark bis zum Theodor Heuss Platz. An der Ecke des Platzes an der Gärtnerei Serfling biegen wir rechts ab und wandern die Scheidemann- straße aufwärts zu den Carl-Strauß – Anlagen und zur Kleins- Höhe (Gastwirtschaft). Von dort führt die Route weiter über den Tageberg mit dem Robert-Heil Turm weiter zum Tanzplatz (Schutzhütte), wo es durch den Stadtwald geht und der Weg bis zur Eichhofsiedlung führt.

Schliesslich geht es über die Sudetenstraße und die Schlesische Straße weiter. Über den daran anschließenden Fußweg gelangen wir zu den Straßen “Am Weinberg” und “Am Kurpark” und damit wieder zurück zum Marktplatz.

3000 Schritte auf dem Tageberg in Bad Hersfeld

Anfahrt über den Stadtring, Simon-Haune-Straße, Fritz-Rechberg-Straße und Michael-Schnabrich-Straße zum Parkplatz unterhalb der Gaststätte Kleinshöhe unser Ausgangspunkt.

Man geht vom Parkplatz aus einen schmalen Pfad nach rechts und gelangt nach ca. 35 m auf einen Fahrweg, in den man links einbiegt. Nun folgt man der Rechtskurve und nach 300 m geradeaus, leicht ansteigend, erreicht man den nächsten Abzweig.

Auf der zurückgelegten geraden Wegstrecke hat man zur rechten Hand einen schönen Ausblick auf die Sommerseite, Frauenberg, Güldene Kammer, den Wehneberg und den Stadtwald. Am Abzweig führt der Spaziergang dann links in die Strasse „Auf dem Tageberg“ und zum Aussichtsturm Robert-Heil-Turm. Von seiner Spitze aus hat man einen herrlichen Ausblick auf die gesamte Stadt, das Panorama der Vorder- und Hochrhön und einen schönen Blick in das Fulda- und das Haunetal.

Der Spazierweg geht von da aus dann weiter geradeaus durch die Feldflur in Richtung Wald. Am Ende des Weges biegen wir dann links in die 100 m entfernte Baumallee ein. Der Rückweg führt auf der Allee hinunter in Richtung Stadt. Nach ca. 200 m erreicht man ein Wasser- tretbecken. Hier hat man die Möglichkeit noch etwas zusätzlich für seine Gesundheit zu tun und sich dabei auch noch die Füße abzukühlen. Weiter geht es schliesslich an den Kleingärten vorbei und wir biegen links ab auf einen Fußgängerweg, mit schöner Aussicht auf das Kurviertel, bis wir schliesslich am Ausgangspunkt wieder angekommen sind.