Themenkategorien

Wettervorhersage

Bad Hersfeld
24.05.2019, 18:30
Bewölkt
Bewölkt
22°C
Gefühlte Temperatur: 23°C
Aktueller Luftdruck: 1010 mb
Luftfeuchtigkeit: 30%
Wind: 0 km/h W
Böen: 11 km/h
Sonnenaufgang: 05:21
Sonnenuntergang: 21:16
Vorhersage 24.05.2019
Tag
Gewitter
Gewitter
22°C
Wind: 4 km/h S
Böen: 7 km/h
Vorhersage 25.05.2019
Tag
Wolkig mit Regenschauern
Wolkig mit Regenschauern
19°C
Wind: 7 km/h N
Böen: 11 km/h
Mehr...
 

Populäre Beiträge

Hersfelder Wanderverein
Wehneberger Straße 29a, Bad Hersfeld, Hessen
Wanderverein Wanderverein www.hersfelder-wanderverein.de

Orchideenblüte und Zeitgeschichte in der Kuppenrhön

Soisdorf ist Start-und Zielort der Sonntagswanderung des Hersfelder Wandervereins am 26. Mai 2019. Diesmal geht es nicht zum Ausflugsziel Nummer Eins des Eiterfelder Ortsteils, dem Soisbergturm, sondern die Tour besteht aus einem Rundkurs, der sich am Verlauf der ehemaligen innerdeutschen Grenze orientiert und als ein Highlight die sehenswerte Aussicht vom Standorfsberg bietet, nachdem die Wandervögel auf dem Weg dorthin den steilsten Abschnitt der alten Zonengrenze überwunden haben.

Um sich die schönen Ausblicke in die Kuppenrhön und auf die ausklingende Orchideenblüte zu verdienen, werden die Wandernden auf der ca. 12 Kilometer langen Strecke rund 300 teils steile Höhenmeter auf Wegen und Pfaden zurücklegen. Entsprechende Kondition und passendes Schuhwerk sind also vorausgesetzt (Kondition: mittel, Schwierigkeit: mittel Untergrund: Schotter, Erde, Asphalt). Die Verpflegung während der Wanderung wird im Rucksack mitgenommen. Erst zum Ende steht die Einkehr im Gasthaus Zum Goldenen Stern auf dem Programm.

Treffpunkt am 26. Mai ist der hintere Parkplatz des Aldi-Marktes auf dem Rechberggelände in Bad Hersfeld, um 09.30 Uhr ist Abfahrt Richtung Soisdorf. Dort startet die Wanderung gegen 10.00 Uhr vom Parkplatz in der Ortsmitte.

Witterungsbedingte Änderungen bleiben vorbehalten.

Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen!

ein herzliches Frisch auf

Martin Brosche Mobil 0170 3083 066

Ein Anspruch auf Durchführung der geplanten Fahrten und Wanderungen besteht nicht. Die Teil­nah­me er­folgt auf eigene Gefahr. Dies gilt auch, wenn die Beförderung mit privaten PKWs durch­ge­führt wird. Ein Ver­sicherungsschutz besteht nur insoweit, wie die Ansprüche durch die bestehende „Wandervereinsverbundpolice“ abgedeckt sind. Die Rückzahlung einer Voraus­zah­lung ist nur mög­lich bei Benennung einer Ersatzperson. Bei der Rückzahlung wird ein Verwaltungs­kosten­an­teil (Stor­nie­rungs­gebühr) erhoben. Durch die Überweisung des Kosten­vor­schus­ses / Teil­nahme an der Veranstaltung wer­den obige Bedingungen anerkannt.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>