Wettervorhersage

Bad Hersfeld
17.10.2017, 22:13
Stark bewölkt
Stark bewölkt
14°C
Gefühlte Temperatur: 15°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: 0 km/h WSW
Böen: 0 km/h
Sonnenaufgang: 07:48
Sonnenuntergang: 18:24
Vorhersage 17.10.2017
Tag
Wolkig
Wolkig
22°C
Wind: 0 km/h N
Böen: 11 km/h
Vorhersage 18.10.2017
Tag
Wolkig
Wolkig
19°C
Wind: 4 km/h SSW
Böen: 7 km/h
Mehr...
 

Themenkategorien

Aktuelle Umfrage

Wie finden Sie die Webseiten des HWV ?


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  


Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Hersfelder Wanderverein
Wehneberger Straße 29a, Bad Hersfeld, Hessen
Wanderverein Wanderverein www.hersfelder-wanderverein.de

Populäre Beiträge

Großer Hersfelder Wanderweg – 4. Etappe

Die Etappe führt vom Ausgangspunkt dem Marktplatz von Bad Hersfeld über die Wein- und Klausstrasse zum Klaustor und Durchgang Stadthaus hindurch zur Kreuzung Dippelstrasse Reichsstrasse Seilerweg und Bahnhofsstraße. Hier überschreiten wir linksherum den Fußgängerweg in die Friedloser Strasse. In der Mitte der Friedloser Strasse biegt der Weg links in die Sondershäuser Strasse ein und führt über die Bundesbahnbrücke. Am Ende der Brücke biegt der Weg links in einen Pfad. Dort wandern wir auf dem Fahrrad- und Fußgängerweg zu einer Kläranlage und folgen dem Solztal- radweg über die Fuldabrücke.

Am Hofgut Oberrode vorbei geht es bis an den Rand des Stadtteils Sorga. Die Wegmarkierung führt dort zum Steg über die Solz hinauf den Gellenberg. Im Wald geht es ein Stück bergan und schließlich biegen wir rechts ab zum Stadtteil Kathus. Dort gelangt man in die Alte Strasse, die weiter geradeaus über Chattenstrasse und Forsthausstrasse zum Friedhof führt. Von dort führt der Weg nach links hinauf zum Naturdenkmal Seeloch.

Vom Seeloch führt der Weg 300m zurück und biegt oberhalb des Friedhofs halbrechts ab hinunter in den Ort. Hier geht man auf der Forsthausstrasse und dann Chattenstrasse bis Anfang Solztalstrasse Breitzbachstrasse. Man biegt dann links in die Breitzbachstrasse ein und nach ca. 250m rechts ab, vorbei am Gelände der Firma Leist weiter zum Sportplatz Sorga und schließlich erreicht man den Solztalradweg. Auf diesem wandern wir rechts ca. 600m Richtung Bad Hersfeld bis zum Mühlweg. Man biegt links in den Mühlweg und gelangt nach 150m auf die Hauptstrasse (B62). Dort geht es über den Zebrastreifen auf die andere Seite der Bundesstrasse und weiter in Richtung Bad Hersfeld bis zum Ortsausgang. Hier geht es dann links in die Strasse Holzgraben, der uns zum Stadtteil Petersberg führt. Auf dem Petersberg führt der Weg am Gasthaus Kloster- brunnen vorbei bis zur Kreuzung Holzgraben – Am Windrad.

Wir folgen dann rechts der Straße am Windrad und erreichen nach ca. 100m die Stadtbushaltestelle am Windrad. Hier besteht die Möglichkeit die Wanderung im Stadtteil Peters- berg um 5 km zu verkürzen, indem sie mit dem Bus zurück in die Stadt fahren.

Der Wanderweg biegt hier nach 10m links ein, auf einem Pfad hinunter bis zur Petersberger Straße. Auf dieser geht es bis zum Ende und am Kreisel über den Zebrastreifen auf den Geh- weg der anderen Seite weiter bis zur Unterführung B62/B27. Hinter der Unterführung geht es geradeaus über die Frankfurter Strasse zur nächsten Unterführung in die Breitenstrasse. Von dort gelangt man über die Breiten-, Klaus-, Weinstraße zum Ausgangspunkt Marktplatz zurück.

Rundwanderweg S1 – Sorga

Ausgangspunkt dieser ca. 10km langen Rundwanderung und gute Parkmöglichkeit ist der Parkplatz gegenüber der Raiffeisenbank in Sorga. Zur Anfahrt folgt man von Bad Hersfeld aus der B62 nach Sorga und biegt am Abzweig nach Kathus in die Kathuserstrasse und erreicht nach etwa 400m den Parkplatz.

Vom Parkplatz aus führt uns die Wegemakierung des S1 auf dem Radweg ca. 1,5 km rechts in Richtung Schenklengsfeld, bis zum letzen Haus von Sorga. Nun verlassen wir den Radweg und wandern auf einer Versorgungsstraße, die in einer Wegespinne vor der Unterführung der Autobahn A4 endet. Diese gehen wir hindurch und biegen nach 150m rechts ab in Richtung Gut Hermannshof.

Am Hermannshof wandern wir schliesslich rechtsab ansteigend durch das Solztal und queren wieder den Radweg geradeaus, um die Bundesstrasse 62 zu erreichen. Nachdem wir die B62 überquert haben gelangen wir geradeaus in das langezogene Waldtal “Glasbachrück”.

 

 

Ab hier, mit leichtem Anstieg, erreichen wir nach ca. 2,2 km die Wippershainerstraße. Nun führt uns der Wanderweg ca. 1,4 km auf der linken Straßenseite bergab über eine Brücke der A4 bis kurz vor den Wald. An der Waldecke angekommmen biegen wir nun rechts ab.

Auf dem Weg am Waldesrand in Richtung Stadtteil Petersberg kann man eine herliche Panorama-Aussicht auf Bad Hersfeld geniesen. Im Stadtteil Petersberg biegen wir an der Kreuzung Hutweide-Holzgraben in die Straßen Holzgraben ein und kommen an der Gaststätte Klosterbrunnen vorbei. Von nun an geht es bergab zum Ortsanfang von Sorga und zur B62. Dort überqueren wir wieder die B62 und wandern links die Wiesenstraße hinunter zurück zum Ausgangspunkt Parkplatz.