Wettervorhersage

Bad Hersfeld
23.06.2017, 12:06
Bewölkt
Bewölkt
19°C
Gefühlte Temperatur: 19°C
Aktueller Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 79%
Wind: 4 km/h SSW
Böen: 4 km/h
Sonnenaufgang: 05:08
Sonnenuntergang: 21:39
Vorhersage 23.06.2017
Tag
Wolkig
Wolkig
25°C
Wind: 7 km/h W
Böen: 14 km/h
Vorhersage 24.06.2017
Tag
Heiter bis wolkig
Heiter bis wolkig
26°C
Wind: 11 km/h WSW
Böen: 22 km/h
Mehr...
 

Themenkategorien

Aktuelle Umfrage

Wie finden Sie die Webseiten des HWV ?


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  


Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Hersfelder Wanderverein
Wehneberger Straße 29a, Bad Hersfeld, Hessen
Wanderverein Wanderverein www.hersfelder-wanderverein.de

Populäre Beiträge

Mountainbike Ausfahrten 2017

Mountainbike Ausfahrten mit den Hersfelder Wanderfreunden

Halbwegs vernünftiges Wetter vorausgesetzt sind alle Freunde des Montainbikens eingeladen, an den wöchentlichen Ausfahrten der Wanderfreunde Hersfeld teilzunehmen. Von Mai bis Oktober sind wir in der waldhessischen Natur mit unseren Rädern auf Tour.

Treffpunkt ist in der Regel Mittwochs um 17.00 Uhr am Haus Silberdistel, Wehneberger Straße 29a.

Die Touren sind mittelschwer. Wir sind meist zwei Stunden unterwegs – immer auf der Suche nach geeigneten Mountainbikestrecken. Das heißt, es wird nicht nur auf befestigten Wegen gefahren, sondern wo es sich anbietet, auch auf Singletrails. Die Teilnehmer sollten über eine gewisse mountainbikespezifische Fahrtechnik verfügen oder Lust haben, sich diese anzueignen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Bitte unbedingt vorher telefonisch Kontakt aufnehmen. Treffpunkt und Uhrzeit können sich ändern.

Ansprechpartner: Martin Brosche 0170 308 306 6

[ Beitrag vollständig anzeigen ]

8. Rhöner Wandertag in Vacha

Am Sonntag, den 14. Mai 2017, treffen wir uns um 09:00 Uhr am Marktplatz vor der Konrad-Duden-Stadtbibliothek, in Bad Hersfeld, um nach Vacha, dem Ausgangspunkt dieser Wanderungen, zu fahren.

An diesem Tag werden dort nachfolgende geführte Wanderungen angeboten:

Start 10.00 Uhr, Rathaus am Marktplatz

Tour 1 „Auf den Spuren der Kelten” – 10,5 km

Tour 2 „Die Geschichte des Basaltabbaus” – 10,5 km

Tour 3 „Auf dem Grenzgedächtnisweg” – 10 km

Tour 4 „Kulturhistorische Wanderung” -7,5 km

Tour 5 „Auf zu windigen Höhen” – 12 km

Tour 6 „Wandern über Grenzen” -9 km

Start 10.30 Uhr, Rathaus am Marktplatz

Tour 7 „Stadtrundgang” -2 km

Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung wird empfohlen.

Startgebühren werden keine erhoben.

Nach Absprache in den einzelnen Fahrgemeinschaften, kann dann noch der „Vitusmarkt“ und der „Große Mittelaltermarkt“ besucht werden.

Ausführliche Informationen sind im Internet unter „www.rhoener-wandertag.de“ abrufbar.

Die Anfahrt soll in Fahrgemeinschaften erfolgen. Die Mitfahrer zahlen bitte 5,50 € als Aufwandsentschädigung an den / die Fahrer /-in.

Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen!

Ein herzliches Frisch auf

Klaus-Dieter Malkomes – Telefon 06621/76490

 

Ein Anspruch auf Durchführung der geplanten Fahrten und Wanderungen besteht nicht. Die Teil­nah­me er­folgt auf eigene Gefahr. Dies gilt auch, wenn die Beförderung mit privaten PKWs durch­ge­führt wird. Ein Ver­sicherungsschutz besteht nur insoweit, wie die Ansprüche durch die bestehende „Wandervereinsverbundpolice“ abgedeckt sind. Die Rückzahlung einer Voraus­zah­lung ist nur mög­lich bei Benennung einer Ersatzperson. Bei der Rückzahlung wird ein Verwaltungs­kosten­an­teil (Stor­nie­rungs­gebühr) erhoben. Durch die Überweisung des Kosten­vor­schus­ses / Teil­nahme an der Veranstaltung wer­den obige Bedingungen anerkannt.

1. Mai – Volkswandertag in Wildeck-Hönebach

Zusammen wandern

Am Montag, den 01. Mai 2017, treffen wir uns um 08:30 Uhr am Marktplatz vor der Konrad-Duden-Stadtbibliothek, in Bad Hersfeld, um nach Wildeck-Hönebach, dem Ausgangspunkt dieser Wanderung, zu fahren.

Bei diesem Wandertag, der Vereinsgemeinschaft Hönebach, wird eine landschaftlich schöne Strecke über ca. 12,5 km angeboten. Start und Ziel ist das Feuerwehrgerätehaus.

Auf der Strecke und am Ziel sind Verpflegungsstationen eingerichtet. Die Schlusseinkehr ist in Hönebach vorgesehen. Es wird ein Startgeld von 1,50 Euro erhoben. Gutes Schuhwerk wird empfohlen.

Die Anfahrt soll in Fahrgemeinschaften erfolgen. Die Mitfahrer / -innen zahlen bitte 4,80 € als Aufwandsentschädigung an den / die Fahrer / -in und sie werden gebeten Wechselschuhe mitzunehmen. Die Mitfahrt und Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.

Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen!

 

Ein herzliches Frisch auf

Erwin Teichröb  – Telefon 06621/74273

 

Ein Anspruch auf Durchführung der geplanten Fahrten und Wanderungen besteht nicht. Die Teil­nah­me er­folgt auf eigene Gefahr. Dies gilt auch, wenn die Beförderung mit privaten PKWs durch­ge­führt wird. Ein Ver­sicherungsschutz besteht nur insoweit, wie die Ansprüche durch die bestehende „Wandervereinsverbundpolice“ abgedeckt sind. Die Rückzahlung einer Voraus­zah­lung ist nur mög­lich bei Benennung einer Ersatzperson. Bei der Rückzahlung wird ein Verwaltungs­kosten­an­teil (Stor­nie­rungs­gebühr) erhoben. Durch die Überweisung des Kosten­vor­schus­ses / Teil­nahme an der Veranstaltung wer­den obige Bedingungen anerkannt.

Wanderung am Eisenberg

 

 

 

 

 

Am Sonntag, den 23. April 2017, treffen wir uns um 09:30 Uhr am Marktplatz vor der Konrad-Duden-Stadtbibliothek, in Bad Hersfeld, um auf den Eisenberg, dem Ausgangspunkt dieser Wanderung, zu fahren.

Dort wird dann Bürgermeister Walter Glänzer, aus Neuenstein, die Wandergruppe übernehmen und uns, auf einer ca. 12 km langen Strecke, über den neuen Panoramaweg und den Eisenberg-Siegelweg, zurück zum Ausgangspunkt führen.

Gutes Schuhwerk und Rucksackverpflegung wird empfohlen. Eine abschließende Einkehr ist im Berggasthof auf dem Eisenberg vorgesehen.

Die Anfahrt soll in Fahrgemeinschaften erfolgen. Die Mitfahrer / -innen zahlen bitte 4,00 € als Aufwandsentschädigung an den / die Fahrer / -in. Bitte nehmen sie Wechselschuhe mit. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen!

 

Ein herzliches Frisch auf

Klaus-Dieter Malkomes Telefon 06621/76490

Ein Anspruch auf Durchführung der geplanten Fahrten und Wanderungen besteht nicht. Die Teil­nah­me er­folgt auf eigene Gefahr. Dies gilt auch, wenn die Beförderung mit privaten PKWs durch­ge­führt wird. Ein Ver­sicherungsschutz besteht nur insoweit, wie die Ansprüche durch die bestehende „Wandervereinsverbundpolice“ abgedeckt sind. Die Rückzahlung einer Voraus­zah­lung ist nur mög­lich bei Benennung einer Ersatzperson. Bei der Rückzahlung wird ein Verwaltungs­kosten­an­teil (Stor­nie­rungs­gebühr) erhoben. Durch die Überweisung des Kosten­vor­schus­ses / Teil­nahme an der Veranstaltung wer­den obige Bedingungen anerkannt.