Wettervorhersage

Bad Hersfeld
20.10.2017, 07:31
Stark bewölkt
Stark bewölkt
9°C
Gefühlte Temperatur: 10°C
Aktueller Luftdruck: 1010 mb
Luftfeuchtigkeit: 95%
Wind: 0 km/h NW
Böen: 0 km/h
Sonnenaufgang: 07:53
Sonnenuntergang: 18:18
Vorhersage 20.10.2017
Tag
Wolkig mit Regenschauern
Wolkig mit Regenschauern
16°C
Wind: 7 km/h SSW
Böen: 11 km/h
Vorhersage 21.10.2017
Tag
Regenschauer
Regenschauer
17°C
Wind: 11 km/h SW
Böen: 18 km/h
Mehr...
 

Themenkategorien

Aktuelle Umfrage

Wie finden Sie die Webseiten des HWV ?


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  


Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...
Hersfelder Wanderverein
Wehneberger Straße 29a, Bad Hersfeld, Hessen
Wanderverein Wanderverein www.hersfelder-wanderverein.de

Populäre Beiträge

Mit Hirschtalg und Klebeband Blasen verhindern

Wanderer können Blasen an den Füßen am einfachsten mit einer Bandage aus medizinischem Klebeband verhindern. Stefan Winter vom Deutschen Alpen­verein (DAV) in München emp­fiehlt, empfindliche Stellen großzügig abzukleben. Wirksam seien aber auch der Klassiker Hirschtalg und andere extrem fettige Cremes. Die Schmier­schicht bewirke ebenso wie das Klebeband, dass die Schuhe nicht direkt auf der Haut reiben.

Weiterhin sind gute Wandersocken weisen an den üblichen Druckstellen wie den Fersen oder auf dem Rist eine extra Polsterung auf. Es kann sich auch lohnen in teurere Funktionssocken zu investieren. Insgesamt ist nur wichtig das sie sehr glatt sind, damit möglichst wenig Reibung entsteht.

Spürt ein Wanderer, dass der Schuh an einer Stelle drückt oder reibt, sollte er auch sofort ein Pflaster daraufkleben. Sollte es trotz aller Maßnahmen immer wieder zu Blasen kommen, dann sollte man über neue Schuhe nachdenken. Denn es könnte durchaus sein, dass ein Schuh “nicht den richtigen Leisten hat”. Die Hersteller verwenden alle verschiedene eigene Leisten, die nicht unbedingt immer zu jeder individuellen Fußform passen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Sie können diese HTML Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>